Göttibatze

Der «Göttibatze» hat zum Ziel, dass Kinder und Jugendliche aus den Kantonen Baselland und Basel-Stadt einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung nachgehen können – unabhängig von den finanziellen Verhältnissen zu Hause.

Ermöglicht wird der «Göttibatze» durch private Spenderinnen und Spender sowie diverse Stiftungen und Gönner. Den Umfang und die Bereiche der Unterstützung finden Sie im Jahresbericht.

Göttikind werden

Ihr Kind möchte einer Freizeitaktivität nachgehen, doch die finanziellen Mittel sind zu knapp? Sie haben die Möglichkeit, sich für einen «Göttibatze» zu bewerben. Bitte lesen Sie vor Einreichung eines Gesuches das Reglement aufmerksam durch. Zum Reglement

Sollten Sie der Meinung sein, die Göttibatze-Kriterien treffen auf Sie zu, füllen Sie bitte das Formular vollständig aus. Bitte legen Sie alle benötigten Unterlagen bei. Es können nur vollständige und rechtzeitig eingereichte Gesuche berücksichtigt werden. Es werden keine rückwirkenden Zahlungen geleistet. Zum Gesuchsformular

Götti/Gotte werden

Es freut uns, dass Sie unsere Kinder der Region stärken und ihnen eine Freizeitaktivität ermöglichen möchten. Um Götti oder Gotte zu werden, spenden Sie ganz einfach auf unser PC 40-5489-7 mit dem Vermerk «Göttibatze». Die Begünstigten sind Ihnen dafür unglaublich dankbar.

Sowohl die Kinder, die einen «Göttibatze» erhalten, als auch die privaten Spenderinnen und Spender bleiben anonym. Der Verein Pro Juventute beider Basel sorgt und bürgt für die optimale Nutzung der finanziellen Mittel. Die Überweisung des «Göttibatze» erfolgt direkt an die durchführenden Organisationen der unterstützten Aktivitäten.

Die Grundsätze des «Göttibatzen» finden Sie im Reglement. Bei Fragen dürfen Sie uns selbstverständlich kontaktieren. Falls Sie uns anderweitig helfen möchten, finden Sie hier weitere Ideen.

Auf Facebook postenAuf Twitter posten

Danke für Ihre Unterstützung!

Für eine starke Jugend.
Herzlichen Dank für Ihre Spende auf unser PC 40-5489-7. Mehr erfahren